Die-Angst-überwinden-hin-zum-Glück-Challenge für den Juni – noch jemand außer mir?

Angst überwinden, challenge, kristin reinbach,, the club of happy lifepreneurs

Am 02. Juni 2014 habe ich eine Anti-Angst-Challenge für mich selbst aufgesetzt.

Dieser Post auf Facebook hier war der Startpunkt – weiteres wird folgen! 🙂

 

>> ***Achtung, was jetzt kommt ist echt persönlich und ich habe ehrlich Schiss, es zu posten – so öffentlich!? Also seid bitte nett zu mir mit Euren Reaktionen – danke! ***

Hallo liebe Life-Preneurin, lieber Life-Preneur,

nach einer weiteren schlaflosen Nacht voll von diffusen Ängsten und Hirngespinsten (meine Güte, was kann sich die Welt nachts um drei gruslig anfühlen, oder?) habe ich beschlossen:

So geht’s nicht weiter.

Ich werde etwas gegen die Angst tun, indem ich was MIT ihr tue.

Und: Schließlich gibt es diesen tollen Life-Preneur-Club hier – da kann man doch sowas wagen, dafür ist er ja da, oder?

Ich möchte mich also hiermit öffentlich outen, dass ich im Moment Sch…., Angst, die Hosen voll, fettes Magenziehen habe.

Warum?

Unsicherheit! Veränderung. Neue Ziele. Keine Garantie aufs Gelingen.

3 Gründe, warum mich hier mit meiner Angst ‚oute‘,

obwohl ich auch davor Schiss habe:

1. ANGST ist einer DER Hauptgründe (neben fehlender Methodik) ist, warum viele ihr Leben nicht verändern, obwohl sie genau wissen, was sie für ihr Glück bräuchten.

Manche haben sogar so viel Angst, dass sie ihre Wünsche noch nicht mal vor sich selbst zugeben können (ging mir auch schon so!).

2. Weil ich hoffe, dass, wenn ich meinen Prozess, wie ich DIESEN MONAT damit umgehe, hier teile, dass das Dir, Euch, Euren Freunden helfen kann, endlich an der Angst VORBEI auf ihr Glück zugehen zu können.

3. Weil es eine gute Gelegenheit ist, um zu zeigen, dass sein-Leben-gestalten nicht mit ein paar aufbauenden Sprüchen getan ist, sondern echtes Anpacken braucht.

4. Weil es mir helfen wird, meinen Hintern hoch zu kriegen! :))

Im Folgenden noch, a) warum ich Angst habe, b) warum ich mich nicht davon abhalten lassen werde und c) was ich im ersten Schritt, vorhabe zu tun:

A) Grund/Auslöser der Angst:

Im Kern finanzielle Unsicherheit. Parallel zu dieser kostenlosen Initiative, die noch ein klares Modell braucht, wie sie sich finanziert und dem Aufbau der Tools auf Coach:Myself, will ich mit Pimp my Company eine Kreuzung aus Web-Agentur/Beratung/Toolbox für Unternehmer aufbauen, die richtig gut werden kann – aber was, wenn es nicht gelingt?

B) Warum ich mich von meiner Angst nicht abhalten lassen will:

1. Angst ist ein wirklich schlechter Ratgeber.

2. Nichts führt mehr in die Irre und führt zu grottenschlechten Entscheidungen.

Vielleicht ist es zu riskant, jetzt ein weiteres Projekt aufzubauen, kann sein.

Aber im Moment würde mir meine Angst auch die Sicht auf die Chancen verbauen.

Ich WEISS, dass ich das gleiche grauslige Gefühl hatte, als ich

  • mein Buch schreiben wollte,
  • mein erstes Unternehmen gegründet habe,
  • entschieden hatte, mit meinem Mann zusammen zu leben.

3. Ein Teil von mir erinnert sich sogar, dass die richtig guten Sachen immer mit ordentlich Schiss in der Hose zu tun haben.

C) Was ich im ersten Schritt tun werde, um meine Angst zu überwinden:

1. Mit Dir hier im Juni die Entwicklung täglich teilen (allein das dürfte meiner Angst wieder Respekt vor mit einflößen! ;)). Mich mit Dir/Euch dazu austauschen.

2. Den massiven To Dos in Kopf und Seele kräftige körperliche Aktivitäten gegenüberstellen (wer platt ist vom Schwimmen, schläft besser…)

3. Die Angst vertrösten – sie darf wieder mit mit verhandeln – ABER erst am 01. Juli (s. Bild). Bis dahin habe ich keine Zeit für sie.

angst überwinden, challenge, klaren termin geben, kristin reinbach, the club of happy lifepreneurs

4. Meditationen, die dazu passen (mehr dazu folgt)

5. Ein weiteres Experiment ist, Glaubenssätze gezielt zu ‚löschen‘ – dazu bin ich nicht ganz sicher, aber egal.

Wenn Du Dich für das Thema interessierst, gib hier ein LIKE, dann siehst Du Updates dazu automatisch.

Oder sag mir doch in Deinen Kommentare, ob Du das auch schon erlebt hast, wie Du damit umgegangen bist, welche Tipps Du hast – oder an welcher Angst vorbei Du zu welchem Herzenswunsch oder Lebenstraum endlich hin willst.

Ich freue mich, wenn wir den Club mal wieder aktiver nutzen können, um uns gegenseitig zu unterstützen – wunderbaren Tag Dir!“ <<


Bist Du dabei?

Willst Du mehr erfahren, wie die Angst-überwinden-hin-zum-Glück-Challenge verläuft?

Dann ‚like‘ die Facebook-Page (geht auch hier oben im Post direkt) oder folge uns auf Twitter – und ich werde Dich auf dem Laufenden halten! 🙂

Hier unten ist Platz für Deine Gedanken, Ideen, Erfahrungen bzgl. ‚Angst überwinden‘:

Kristin Reinbach

Kristin ist Gründerin des Clubs. Sie testet und entwickelt Inspirationen und Tools für Dein Selbst-Coaching für Dich und teilt als Autorin viele erprobte Tipps. Als langjährige Expertin in Sachen Marketing leitet sie außerdem die Boutique Agentur Overw8, die mit Web-Design, Branding & Marketing-Systemen v.a. mittelständische und kleine Unternehmen, Startups & Professionals bei ihren Plänen unterstützt. In ihrem persönlichen Blog teilt sie u.a. Ergebnisse ihrer Lebens-Experimente.