Dein wahres Ich und sein größer Energie-Killer

wahres ich, energiekiller, kristin reinbach, the club of happy lifepreneurs

Willst Du wissen, wie Du am schnellsten Deine Seele, Deinen Geist, Deine Kreativität und Dein wahres Ich platt machen kannst?

Indem Du einen Job machst, den Du hasst, der Dir nichts bedeutet, in dem Du kontinuierlich Dinge tust, die Du nicht genießt. So entfernst Du Dich am schnellsten und einfachsten immer weiter weg von Deinem wahren Ich und fühlst Dich jeden Tag depressiver, trauriger und leerer.

Gibt es schlimmere Energieräuber?

Gibt es Schlimmeres, als jeden Tag an einen Ort gehen zu müssen, den Du nicht magst, mit Menschen umgehen zu müssen, mit denen Du nichts gemeinsam hast, dieselbe langweilige energieraubende Arbeit zu erledigen?

Wenn Du mich fragst, verlieren sich viele von uns an genau diesem Punkt.

Wir sind gefangen in einer kalten, leeren Welt, die uns fremd ist.

Wie viele Deiner Freunde leben in einer solchen Welt?

Wie viele Menschen kennst Du, die unglücklich sind mit ihrer Arbeit und doch alle möglichen Ausreden finden, um sich damit nicht befassen zu müssen, etwas zu verändern?

Ich kenne so viele, die so leben – und das mit anzusehen ist herzzerreißend.

Ich glaube nicht nur, ich WEISS, dass wir alle etwas Besonderes an uns haben, das wir mit der Welt teilen sollten.

Ich weiß, dass wir alle einzigartige Gaben und Talente haben – doch wir bewegen uns langsam aber sicher noch weiter weg

  • von unserem wahren Ich,
  • von einem Leben mit Sinn,
  • von den Dingen, die wir gut können,
  • von den Dingen, die wir am meisten schätzen,
  • von unseren Träumen und Leidenschaften,

wenn wir die Dinge tun, von denen wir glauben – nicht fühlen – , dass sie richtig für uns sind, von denen andere sagen, dass sie richtig für uns sind.

Sei anders.

Lass Dein wahres Ich nicht sterben, sorge dafür, dass Du nicht einfach nur eine weitere Person in der Menschenmasse bist.

Sei ein Vorbild für andere, inspiriere sie, zeig der Welt, dass das wahre Glück in den Dingen, die Du wirklich liebst, die Dir leicht von der Hand gehen gefunden werden kann und wird.

Kurzfristiger Schmerz bringt langfristige Erfolge.

Wenn Du beispielsweise gerade unzufrieden mit der Arbeit bist und einen Job hast, der Dir keinen Spaß macht, der für Dich keinen Sinn macht und Du den Mut und die Stärke aufbringst, „Nein“ zu sagen und Dich in die richtige Richtung aufmachst, musst Du auf harte Zeiten und große Herausforderungen gefasst sein. Du musst aber das große Ganze sehen:

Wenn Du weißt, wie Dein Leben ab jetzt aussehen soll, wird keine Herausforderung zu groß für Dich sein, dann weißt Du, dass Dein Leben jetzt erst anfängt. Dann wird Dir nichts und niemand im Wege stehen.

Das große Ganze zu sehen hilft ungemein.

Denke weit in die Zukunft und betrachte alles, als wärst Du schon am Ziel angekommen.

Hab den Mut, „Nein“ zu sagen:

Zur aktuellen Situation, zum Durchschnitt, zu „gut“ – damit Du „Ja“ sagen kannst für das Beste.

Denn genau da wirst Du landen, wenn Du beschließt, den ganzen Müll loszuwerden, den Du über die Jahre angehäuft hast.

Lass Deine Seele und Deine Kreativität leben, bring Dich nicht selber um mit Dingen, die für Dich bedeutungslos sind, die Deine Energie rauben, die Dich in Deiner Situation festhalten und unglücklich machen.

Du hast das Beste verdient, doch wenn Du Dich selbst nicht so behandelst, werden es auch andere nicht tun.

Beschließe jetzt, dass es Zeit ist, für Dich einzustehen, dass es Zeit ist, „Ja“ zum Leben zu sagen, zum Glück, zu einem bedeutungsvollen Leben, zu Inspiration, zu Kreativität, zu Liebe, zu Reichtum, zu allem, was gut ist, zu allem, was in Deinem Leben einen Platz haben möchte – erlaube, dass es Dir begegnet und lass es in Dein Leben hinein.

Sei ein Vorbild für andere.

Die Welt braucht Dich.

Zeige der Welt, dass der Erfolg gar nichts anderes tun kann, als Dir zu folgen, wenn Du mit Selbstvertrauen voran gehst. Er hat keine andere Wahl. Sei eine Quelle der Inspiration, gib Dein Bestes und Du wirst vom Leben das Beste zurück bekommen.

Der Originalartikel „The best way to kill your spirit“ ist auf ihrem Blog Purpose Fairy erschienen.

Luminita Saviuc

Luminita Saviuc ist in Rumänien geboren, lebt in den USA und schreibt ihren Blog Purpose Fairy auf Englisch. Dort gibt sie Anregungen, wie man ein glückliches Leben lebt, das man selber in der Hand hat. Die Ideen für ihre Artikel holt sie sich von überall her: Sie ist sehr interessiert an Kunst, Wirtschaft, Psychologie und Spiritualität. Außerdem bewundert sie Visionäre wie Lao Tzu, Albert Einstein, Steve Jobs, Wayne Dyer und viele mehr, deren kluge Worte sie häufig in ihren Texten zitiert. Ihren Blog betreibt sie übrigens quasi nebenbei - sie arbeitet derzeit bei Mindvalley, einem Online-Verlag für Persönlichkeitsentwicklung.