Glück ist Geschmacksache: Eine britische Inspiration

glück ist für jeden anders, cup of tea, not my cup of tea, die geschmäcker sind verschieden, kristin reinbach, glücklicher leben, the club of happy lifepreneursWas ist Glück? Was macht mich glücklich, was macht Dich glücklich?

„That’s not my cup of tea“,

sagt der Brite, wenn etwas nicht sein Fall ist.

Diese Redewendung wird höflich für alles Mögliche verwendet, bei dem man sagen möchte:

Dieser Regenmantel muss weder schlecht, noch generell hässlich sein.

Er ist einfach nicht unbedingt mein Geschmack.

Es heißt nicht, dass der Tee, der Regenmantel, wovon auch immer gerade die Rede ist, sachlich schlecht oder ungenießbar oder hässlich ist.

Es heißt auch nicht, dass es tragisch ist, dass das, worauf sich der Satz bezieht, nicht 100% zu ihm passt.

Beim Cup of Tea geht’s um seinen persönlichen Geschmack.

Die britische Redewendung beinhaltet ein Glücks-Geheimnis, denn:

Glück ist absolute Geschmacksache.

„That’s just my cup of tea“

heißt es erfreut, wenn etwas genau zu einem passt.

Was mich glücklich macht, ist für Dich völlig unwichtig.

Was Dich kreuzunglücklich macht, würde bei mir nicht mehr als ein kurzes Haareraufen verursachen.

Weil jeder Mensch einmalig ist.

Wenn wir das akzeptieren, brauchen wir uns in der Tat nicht darum zu streiten, was wen glücklich macht (oder machen sollte) – wir können in aller Gelassenheit akzeptieren, dass wir jeweils unterschiedliche Dinge für unser Glück brauchen und wollen.

Und das macht zusätzlich noch etwas glücklicher. 🙂

Kristin Reinbach

Kristin ist Gründerin des Clubs. Sie testet und entwickelt Inspirationen und Tools für Dein Selbst-Coaching für Dich und teilt als Autorin viele erprobte Tipps. Als langjährige Expertin in Sachen Marketing leitet sie außerdem die Boutique Agentur Overw8, die mit Web-Design, Branding & Marketing-Systemen v.a. mittelständische und kleine Unternehmen, Startups & Professionals bei ihren Plänen unterstützt. In ihrem persönlichen Blog teilt sie u.a. Ergebnisse ihrer Lebens-Experimente.